Blog

     Neuigkeiten aus der Redaktion, Der Anti-Kanon – literarische Meisterwerke aus der untersten Schublade

Liebe Freundinnen und Freunde der KRACHKULTUR,

heute geht unser Blog an den Start. Das Thema, dem wir uns hier zuerst widmen wollen, ist das Verhältnis von E- und U-Literatur. Unter der Überschrift »Der Anti-Kanon« berichten aktive und ehemalige KRACHKULTURISTEN sowie KRACHKULTUR-Sympathisanten in loser Folge über ihre liebsten »Literarischen Meisterwerke aus der untersten Schublade«. Der erste Beitrag »Dr. Mabuse, der Spieler« (N. Jaques, 1921) ist auch bereits online.

Der eine oder andere Leser wird sich eventuell beleidigt abwenden beziehungsweise entrüstete Einwände vorbringen; entweder weil er …